Grünkohl? Im Smoothie? JA! Du wirst ihn lieben. In diesem fruchtigen Grünkohlsmoothie mit Sellerie, Apfel und Banane schmeckt nichts unangenehm hervor.

Du kannst all die gesundheitlichen Vorteile des basischen Gemüses genießen, ohne dich zu schütteln. Mein Tipp: Kaufe im Winter frischen Grünkohl in großen Mengen und friere ihn ein. Wenn er dann aufgebraucht ist, greife ich zu Tiefkühlware, selbstverstädnlich auch roher Kohl.

„King Kohl“ glänzt als Schönheitsgemüse mit kräftigen 120 mg Vitamin C pro 100 Gramm. Zum Vergleich: 100 Gramm Zitrone enthalten 53 mg Vitamin C.

Er bringt auch gleich die nächsten Radikalenfänger an den Start: Vitamin E, das vor allem für seine antioxidative Wirkung und seine positive Wirkung bei Gelenkbeschwerden bekannt ist, und Vitamin A für schöne Haut, Haare und Augen. Damit der Körper die fettlöslichen Vitamine aufnehmen kann, fügst du – wie im Rezept angegeben – ein paar Tropfen kaltgepresstes Leinöl hinzu. Das liefert das wertvolle Omega-3-Öl. Bringt der Grünkohl übrigens selber mit, aber die im Rezept angegebene Menge Grünkohl ist doch sehr gering.

Wenn du den Artikel zum Muskeltraining gelesen hast, weißt du auch, dass du durch das richtige Training viel zum Aufbau und zur Stärkung von Gelenken und Knochen beitragen kannst. Hier schenkt dir auch der Grünkohl Unterstützung mit jeder Menge Calcium (100 g Grünkohl enthalten 150 mg, 200 ml Milch enthalten 120 mg Calcium).

Ach – ich weiß nicht, wann ich aufhören soll: Grünkohl enthält auch Eisen und Eiweiß. Normalerweise würde ich sagen: Um die Wertigkeit des pflanzlichen Eisens zu erhöhen, füge immer Vitamin C haltige Gemüse oder Säfte hinzu. Doch das bringt der Kohl ja selber mit – fantastisch!

Staudensellerie, Stangensellerie, Bleichsellerie – auch nicht jedermans Sache. Doch auch er ist als basisches Gemüse ein Gewinn für uns, wirkt er doch antientzündlich und liefert unter anderem die Vitamine C und A.

Grünkohl

Zutaten für einen Smoothie

  • 100 g Apfel
  • 50 g Banane
  • 30 g TK-Grünkohl
  • 60 Stangensellerie (1 Stange)
  • Leinöl, kaltgepresst
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • Ingwer, frisch
  • kaltes Wasser

Zubereitung

  • Apfel waschen und grob zerkleinern, Schale und Kerngehäuse mit verwenden
  • Sellerie waschen, nicht mehr schöne Teile wegschneiden, grob zerkleinern
  • Banane schälen, grob zerkleinern
  • ein Stück Ingwer klein schneiden
  • alles in den Mixer füllen, zu oberst Apfel, Sellerie, Grünkohl
  • auf kleiner Stufe anmixen, dann ca. 1 min fertig mixen, bis die Masse homogen ist
  • Mixer darf nicht heiß werden!
  • die Menge des Wassers entscheidest Du nach Deiner Vorliebe, wie flüssig Dein Smoothie sein soll